Auswandern: Der Umzug in ein anderes Land sollte gut überlegt sein

Auswandern in ein anderes Land

Neue Stadt, neue Möglichkeiten! Umziehen oder Auswandern für neue Herausforderungen, Erfahrungen oder zumindest eine andere Umgebung – viele Menschen träumen davon.

Allerdings ist das Gras bei den Nachbarn immer grüner. Achte also darauf, dass Sie nicht vorschnell handeln – denn Sie könnten sich täuschen. Es ist besser, eine gute Recherche über das Land Ihrer Wahl durchzuführen. Denken Sie darüber nach, was Sie in einem neuen Land gewinnen und was Sie verlieren werden, wenn Sie Ihr altes Leben zurücklassen.

Es geht nicht um den Umzug von München nach Berlin, sondern von einem Umzug in ein anderes Land: eine etwas längere Strecke, die zu lang für das tägliche Pendeln ist.

Fragen Sie sich also: Warum will ich umziehen oder auswandern? Wenn Sie eines der folgenden Szenarien erkennen, ist es wahrscheinlich etwas zu früh.

Will ich nur gehen, weil mir meine Arbeit langweilig ist?

Setzen Sie sich zunächst mit Ihrem direkten Vorgesetzten zusammen, um zu sehen, ob in einem neuen Projekt Platz für Sie ist oder ob es einen ganz anderen Job in einer anderen Abteilung gibt. Wenn Sie den Arbeitsplatz nicht wechseln können, schauen Sie sich an Ihrem derzeitigen Wohnort genauer um.

Umziehen für einen Job ist nur eine gute Idee, wenn Sie Arbeit finden, in der Sie eine Rolle spielen können, die Ihr “Zuhause” nicht finden konnte. Oder wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten wollen, das keine Niederlassungen oder Büros an Ihrem derzeitigen Wohnort hat. Außerdem muss die Arbeit wirklich ein Schritt nach vorne sein.

Kann ich es mir leisten?

Die Machbarkeit Ihres Neuanfangs auf der anderen Seite des Landes (oder der Welt) kommt oft auch auf die Finanzierung an. Man kann sagen, dass es nie einen “perfekten Moment” geben wird, um etwas zu tun – und dass es daher besser ist, nicht zu warten. Gleichzeitig ist Geld fast immer ein Faktor und wenn es an Bargeld mangelt, kann es manchmal ratsam sein, sich für eine Verschiebung zu entscheiden.

Der gesamte Prozess – von der Wohnungssuche über die mögliche Einstellung von Arbeitsplätzen bis hin zu einem Umzugsunternehmen – kostet einiges an Geld. Wenn Sie ein günstiges Umzugsunternehmen in der Hauptstadt suchen, sollten Sie sich auf https://www.umzug-berlin.de/ informieren. Hinzu kommt, dass Städte mit vielen Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt oft nicht billig zu leben sind.

Lassen Sie sich nicht von den Geschichten der Menschen verführen, die in Barcelona ankommen und nur ein paar Wochen lang Ersparnisse und große Träume haben.

Stecke ich im Alltag fest?

Ein Tapetenwechsel mag kurzfristig attraktiv sein, aber es besteht die Möglichkeit, dass sich Ihr Leben am Ende nicht so sehr verändert.

Versuchen Sie zuerst, Ihren Horizont in Ihrer Umgebung zu erweitern. Dies kann einfach durch Radfahren auf einer neuen Route oder zu Fuß zur Arbeit, durch die Aufnahme eines neuen Hobbys oder durch das Erlernen einer Sprache, die Sie schon immer sprechen wollten, geschehen.

Auch wenn Sie die Entscheidung treffen und umziehen, müssen Sie Ihre eigene Stadt besser kennenlernen. Nostalgiegefühle entstehen immer, wenn man an einem neuen Ort ankommt, und man wird eher das Gefühl haben, mehr von der “alten” Stadt erkundet zu haben, als wenn man alles ohne weiteres hinter sich lässt.

Muss ich nur für meinen Partner in eine andere Stadt ziehen?

Mit einem geliebten Menschen zusammenzuziehen ist ein großer Schritt. Natürlich ist es keineswegs der falsche Grund, umzuziehen oder auszuwandern, aber der springende Punkt ist die Frage: Wollen Sie es selbst?

Werfen Sie einen Blick auf das Gesamtbild. Wenn Sie einen Moment an Ihren Partner denken und sich dann den möglichen Wohnort ansehen: Gibt es Dinge, die Sie über den neuen Ort glücklich machen? Gibt es Stellenangebote für Sie oder können Sie ein Unternehmen gründen? Kennen Sie dort Leute? Können Sie dort Aktivitäten nachkommen, zu denen Sie jetzt nicht kommen? Wenn nicht, ist dies vielleicht nicht die Zeit, um mitzumachen.

“Man kann jemanden nicht glücklich machen, wenn man nicht glücklich ist”, schreibt ist eine bekannte Weisheit, die man sich in diesem Fall vergegenwärtigen sollte.

Sie können es auch anders betrachten. Eine neue Stadt kann versteckte Möglichkeiten bieten, an die man auf den ersten Blick nicht denken würde. Außerdem vertieft sich Ihre Beziehung, wenn du zusammen mit Ihrem Partner eine neue Herausforderung annehmen – vor allem, wenn dieser Ort genauso neu und fremd für ihn oder sie ist.

Laufe ich nicht einfach vor meinen Problemen davon?

Ein Umzug kann wie eine gute Möglichkeit erscheinen, mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Sie können mehrere Probleme gleichzeitig lösen. Aber es besteht die Chance, dass die Neuheit Ihres neuen Reiseziels nur die scharfen Kanten Ihrer Probleme abschält. Persönliche Gewohnheiten, die Sie loswerden wollen, bleiben nicht nur in Ihrer alten Stadt zurück.

An wen kann ich mich in einer neuen Stadt wenden?

Für manche ist eine unbekannte Stadt ohne Freunde eine spannende Herausforderung, neue Freunde zu finden. Andere finden es schwieriger, ein soziales Leben aufzubauen, vielleicht überwiegt die Einsamkeit am Anfang nicht die Vorteile eines neuen Zuhauses.

Wir alle brauchen irgendeine Form von Stabilität und Komfort, aber der Grad variiert von Person zu Person. Wenn Sie alles vorziehen, ist das in Ordnung. Aber es lohnt sich, es in Betracht zu ziehen, bevor Sie den Sprung wagen. Überlegen Sie, welche Aspekte Ihres Lebens am wichtigsten sind: der perfekte Job oder eher ein ausgedehntes Netzwerk von Freunden?

[Gesamt:5    Durchschnitt: 5/5]

Kommentar hinterlassen zu "Auswandern: Der Umzug in ein anderes Land sollte gut überlegt sein"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*