Das sind die wahren Vorteile von Pelletöfen

Der Pelletofen ist umweltschonender

Der Komfort und die gemütliche Atmosphäre der Nutzung eines Kamins verbunden mit der Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit von Pellets scheint eine gute Idee zu sein. Daher möchten wir in diesem Kapitel näher auf die Vorteile von Pelletöfen eingehen.

Pelletöfen sind kompakte und praktische Geräte, die durch die Verbrennung von Pellets heiße Luft zur Beheizung des Raumes, in dem das Gerät installiert ist, und/oder angrenzender Räume (durch spezielle Kanäle) erzeugen (Quelle: www.ofen.de/pelletofen).

Dank des Zwangsabzugs können die Pelletofeneinsätze an einen kleinen Schornsteinzug angeschlossen werden, der nicht zentral zum Abgasauslass angeordnet ist.

Die Pelletöfen können durch das gewählte Gehäuse ein individuelles Aussehen erhalten und lassen sich so an jede Art von Innenarchitektur anpassen. Durch die durchdachte Konstruktion sind die meisten Geräte am Markt für Wartungsarbeiten leicht zugänglich.

Warum werden Pellets verwendet?

Pellets sind einer der billigsten Brennstoffe und ermöglichen somit erhebliche Einsparungen bei den Heizkosten. Darüber hinaus ermöglicht der Einsatz von Pellets eine elektronische Steuerung der Heizung, z.B. durch Programmierung von Zündung und Löschung über ein Eingabepanel, Fernbedienung oder per SMS.

Biomasse wird als erneuerbare Energiequelle eingestuft. Die Verbrennung von Biomasse wird von der sogenannten Null-CO2-Bilanz begleitet. Sie besteht darin, dass die Menge des bei der Biomasseverbrennung entstehenden CO2-Gases gleich der Menge an CO2 ist, die beim Pflanzenwachstum aus der Umwelt aufgenommen wird. Die Popularität von Pellets hat nicht nur ökologische Gründe. Der Brennstoff in Form von Pellets bietet große technische und betriebliche Möglichkeiten, zu denen eine einfache Brennstoffzündung und jene Vorteile gehören, dass der Ofen vollständig gelöscht werden kann, wenn keine Wärme benötigt wird. Darüber hinaus sind Pellets ein Brennstoff, der von der Norm erfasst wird. Daher ist die Wiederholbarkeit der physikalischen und chemischen Eigenschaften sehr ähnlich. Geringer Aschegehalt nach der Brennstoffverbrennung, Sauberkeit des Brennstoffs sowie die Art und Weise, wie er verpackt und an die Kunden geliefert wird, sind weitere Vorteile für jeden Pelletofen-Benutzer mit automatischer Brennstoffzufuhr.

Beispiele, bei denen Pelletöfen eine gute Lösung sind

Probleme mit begrenztem Raum, sehr feuchter Umgebung, veralteten Heizsystemen, zu niedrigen oder zu hohen Räumen. Das sind Situationen, für die bei der Installation von Pelletöfen eine brillante Lösung gefunden wurde. Lassen Sie uns einige Beispiele ansehen, die eine gute Lösung und eine neue Inspiration sind.

Platzprobleme

Im ersten Fall gibt es mehrere Szenarien. Zunächst könnte die Aufteilung des Raums ungünstig sein (lang und schmal). Auf der anderen Seite könnte der Raum vielleicht bereits so zugebaut sein, dass ein konventioneller Kamin keinen Platz findet.

Die Lösung:

Ein Pelletofen mit einer sehr geringen Tiefe (meist unter 40 cm) nimmt wenig Platz in Anspruch. Außerdem kann ein Rauchabzug an der Oberseite und nicht an der Rückseite des Ofens montiert werden, was daher ideal für den Einbau in eine Aussparung ist. Er nimmt nicht viel Platz in Anspruch und der Heißluftstrom kann so eingestellt werden, dass er aus der Oberseite oder Vorderseite kommt.

Trocknen und gleichzeitiges Heizen von mehreren Räumen

Auch bei einem feuchten und kalten Haus stoßen gewöhnliche Kaminöfen an ihre Grenzen.

Die Lösung:

Mit einem Rohrofen können Sie einen Raum und gleichzeitig andere Räume beheizen. Durch den Anschluss des Ofens an den Verteilerkanal gelangt die heiße Luft aus dem Ofen auch in andere Räume. Die Temperatur und das Lüften jedes Raumes kann mit der Fernbedienung automatisch an die Bedürfnisse des Benutzers angepasst werden.

Stille und Komfort

Wenn wir mit einem Computer arbeiten, brauchen wir in der Regel einen warmen, gemütlichen und ruhigen Ort. In diesem Fall gilt es, einen effizienten und benutzerfreundlichen Ofen zur Beheizung der Freiflächen des Arbeitsplatzes zu finden..

Die Lösung:

Im Arbeitszimmer wird ein Pelletofen installiert. Er ist so programmiert, dass er automatisch mit der Arbeit beginnt, bevor die Mitarbeiter zur Arbeit kommen, und sich abschaltet, sobald sie die Arbeit beendet haben. Die Funktion “No-Air” schaltet das Gebläse aus und sorgt für einen extrem leisen Betrieb. Ein wichtiger Aspekt dieser Funktion ist schließlich die sanfte und natürliche Flamme, die derjenigen der Holzverbrennung ähnelt und die die Umgebung lebendiger und angenehmer macht.

Fazit

Sie sehen, die Vorteile eines Pelletofens sind nicht von der Hand zu weisen. Eine Umrüstung lohnt sich daher in den meisten Fällen. Die Hauptbeweggründe sind dabei Komfort, Effizienz und Umweltverträglichkeit.

Weiterführende Informationen

https://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/heizen-holz-pellets-umwelt-energie-100.html

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentar hinterlassen zu "Das sind die wahren Vorteile von Pelletöfen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*