Carbon-Kennzeichen – Die Sieger Mentalität für Dein Auto

Carbon Kennzeichen an Audi

Die Vereinigten Staaten nennt man auch das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“, denn im Unterschied zu Deutschland sind bei der Kennzeichengestaltung fast keine Grenzen gesetzt.

Spaß beiseite. Diese Aussage wäre etwas zu weit getrieben, der Grund für diese Bezeichnung der USA liegt selbstverständlich nicht in den kreativen Entfaltungsmöglichkeiten der Nummernschilder.
Und dennoch steckt darin ein Fünkchen Wahrheit. In Amerika besitzt man bereits beim Wunschkennzeichen mehr Freiheiten, was die Ziffernabfolge betrifft, ebenfalls kann man seinen ganz eigenen Stil beim zuständigen Amt beantragen.

Manch Deutscher möchte sich beim umfassenden Spielraum der Amerikaner am liebsten an den Kopf fassen, bleiben doch hierzulande solche Möglichkeiten auf der Strecke.

Doch auch das ist faktisch auch nicht ganz korrekt. Die DIN Norm 74069 ermöglicht es, Kennzeichen in einer Carbon Optik zu fertigen, siegeln zu lassen und an Deinem Auto anzubringen.

Diesen Umstand hat sich auch der Kennzeichenhersteller autoschild-kaufen.de zunutze gemacht.

Die Schilder mit Ziffern im unverkennbaren Carbon Muster sind der neue Geheimtipp unter Fahrzeugliebhabern. Aber…

Was ist Carbon überhaupt und woher kommt der hohe Stellenwert?

Carbon ist bekannt als Faserverbundwerkstoff, bestehend aus eingebetteten Kohlenstofffasern in einer sogenannten Matrix aus Kunstharz. Während die Fasern für die Stabilität sorgen, kann mithilfe der Matrix die Form des Fasergebildes festgelegt werden.

Durch die Kombination beider Materialien gewinnt Carbon zahlreiche in der Industrie geschätzte Eigenschaften. Darunter zählen unter anderem ein enorm hohes Stabilität-zu-Gewicht Verhältnis.

Die Menge der Vorteile kommt natürlich auch mit einem Gegenpol, die widerstandsfähigen Kohlenstofffasern haben selbstverständlich ihren Preis.

Carbon erfreut sich durch die Gesamtheit seiner Eigenschaften vor allem in diversen Hochleistungsanwendungen großer Beliebtheit.

Bildlich gesprochen ist Carbon der Co-Pilot bei Raumfahrten oder Flügen und sitzt auch im Rennsport stets auf dem Beifahrersitz. 

Auch wenn es den metaphorischen Beifahrer zumindest in der Formel 1 nicht gibt, hat der Werkstoff die herkömmlichen Materialien in der Königsklasse des Motorsports längst überrundet. 

Bei Windkrafträdern dreht sich bereits viel um Carbon, der beste Freund des modernen Tennisspielers ist sein Carbon Schläger und der Rennradfahrer sitzt nach einer langen Fahrt dank seines leichten Carbon Fahrrads immer noch fest im Sattel.

Fest steht: nicht nur im Rennsport ist Carbon dem Rest davongefahren. Der Werkstoff vertritt so seine Berechtigung, ständig in der Spitzenklasse vertreten zu sein und steht sowohl für kontinuierlichen Fortschritt als auch für die Zukunft in der Technologiebranche.

Und genau hier kommen wir wieder auf die Carbon Kennzeichen zurück.

Was macht die modifizierten Kennzeichen aus?

Neben den Ziffern ist auch der Rand in der typischen Optik gehalten. So spiegelt Dein Nummernschild den lässig sportlichen Look des Werkstoffs des Hochleistungsrennsports wider.

Unaufdringlich, aber bestimmt verleihst Du Deinem Wagen damit eine Nuance an einzigartigem Aussehen und hängst die anderen Verkehrsteilnehmer optisch ab. 

Durch die Vorstellungsverknüpfung von Carbon als Gewinnermaterial bringst Du die Faszination des Motorsports auch an Deinen Wagen.

Carbon Kennzeichen bei autoschild-kaufen.de

Der Internethändler besticht durch einen einfachen Aufbau seiner Website. Mithilfe einer Kacheloptik im modernen Handy App Look werden verschiedene Kategorien für alle möglichen Kennzeichen angeboten.

Im Zuge des Artikels beschäftigen wir uns aber mit der Rubrik der Carbon Kennzeichen.

Über die Titelseite kommst Du bei Auswahl der entsprechenden Kachel zu der Unterseite. Hier wirst Du dann zunächst von einem Einführungsvideo begrüßt, das Dir zeigt, wie Dein Carbon Kennzeichen nach der Konfiguration aussehen könnte.

Anschließend kannst Du im Konfigurator nach Eingabe deiner Nummer die Carbon Option an- oder abwählen, was einem Aufpreis von akzeptablen 4,99 € entspricht. Im nächsten Auswahlfenster entscheidest Du über Aufbau und Größe Deines angestrebten Nummernschilds.

Beim Klick auf Hinzufügen erscheinen vorausschauend schon zwei der konfigurierten Nummernschilder im Warenkorb.

Ein Stück weiter abwärts auf der Seite wird Dir noch eine Auswahl an möglichem Zubehör vorgeschlagen.

Ein erfreulicher Nebeneffekt bei der Auswahl mehrerer Schilder: Du erhältst bei einem Blick auf den virtuellen Einkaufswagen bereits bei zwei Nummerntafel einen Rabatt von 23%. 

Die Aufschlüsselung der Rabatte je nach Anzahl der georderten Kennzeichen findest Du ebenfalls weiter unten auf der Seite. Tätigst Du eine Sammelbestellung, so ergeben sich bei zehn neuen Kennzeichen bereits eine Ersparnis von 40%!

Wie kannst Du zahlen?

Die Vielfalt der Zahlungsmöglichkeiten beschränkt sich auf die meisten gängigen Online Zahlarten.

So wird neben Paypal, Klarna und der Sofortüberweisung auch noch Amazon Pay angeboten.

Dem überwiegenden Großteil des Kundenstamms dürfte das auch genügen, da Paypal die Zahlung per Lastschrift oder Kreditkarte unterstützt und mit Klarna der Rechnungskauf möglich ist.

Gut zu wissen: Übersteigt Dein Warenkorb einen Wert von 9,95 €, so wird der Preis des Premium Versands (4,95 €) vom Shop übernommen.

Noch ein Tipp zum Schluss:

Scrollst Du nach den Zubehörvorschlägen und der Rabattaufschlüsselung nochmal ein letztes Mal nach unten, erhältst Du hilfreiche Informationen, wie Du Dein neues Kennzeichen bei den Behörden registrieren lassen kannst! 

Auf die Einfachheit des Kennzeichenwechsels wird weiter oben schonmal hingewiesen. Die dort erwähnten benötigten Dokumente findest Du im Ratgeber am Ende der Seite.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Kommentar hinterlassen zu "Carbon-Kennzeichen – Die Sieger Mentalität für Dein Auto"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*