Organisieren Sie Ihren Umzug: Daran müssen Sie denken

Den Umzug gewissenhaft vorbereitenTipps für einen unkomplizierten Umzug (Foto: stockunlimited.com)

Ein Umzug in ein anderes Haus oder in eine neue Wohnung ist nichts, was man improvisieren kann! Das Schlüsselwort bei einem Umzug lautet Organisation.

Selbst wenn Sie eher ein spontaner Typ sind, müssen Sie Ihren Umzug organisieren. Andernfalls könnten Sie mit einigen unangenehmen Überraschungen konfrontiert werden, die Sie bereuen würden: Rechnungen zur Bezahlung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrem alten Haus, die Sie nicht gekündigt haben, oder logistische Probleme beim Transport Ihrer Großgeräte, etc.

Hier ist eine ausführliche Liste, die Ihnen hilft, Ihren Umzug mit absoluter Sicherheit zu organisieren! Wir thematisieren nachfolgend alle Aufgaben, die in den 3 Monaten vor Ihrem Umzug zu erledigen sind. 

3 Monate vor dem Umzug: Organisieren Sie Verkauf, Kündigung und Budget

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten: Was passiert mit Ihrem alten Haus?

  • Wenn Sie ein Hausbesitzer sind, planen Sie wahrscheinlich, Ihr Haus zu verkaufen. Es ist ratsam, dies mindestens 3 Monate im Voraus zu tun. Wenn Sie den Verkauf einem Immobilienmakler anvertrauen, wird es einige Zeit dauern, den richtigen Partner zu finden und die Transaktion zu sichern.
  • Wenn Sie Mieter sind, müssen Sie Ihren Vermieter in der Regel 3 Monate im Voraus über Ihre Absicht auszuziehen, informieren, indem Sie ihm dies mit einer Kündigung mitteilen (siehe Ihren Mietvertrag für Details).

Es ist außerdem an der Zeit, sich nach den Auswirkungen Ihres Umzugs auf sich selbst (in Bezug auf Ihren Job, Ihre Aktivitäten…) und ggf. für Ihre Kinder zu erkundigen. Müssen sie die Schule wechseln? Wenn die Kinder noch klein sind, müssen Sie möglicherweise eine neue Kita finden.

Schließlich ist es auch an der Zeit, Ihr Budget für den Umzug festzulegen. Können Sie alles aus eigener Tasche bezahlen oder brauchen Sie womöglich einen Umzugskredit? Überlegen Sie außerdem, ob Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen werden. Auch das hat entscheidende Auswirkungen auf Ihr Umzugsbudget. Erkundigen Sie sich vorab durch einen Umzugsunternehmen Kostenrechner nach den zu erwartenden Kosten. Durch ein klares Kostenbild können Sie die Ausgaben besser verteilen und auch unvorhergesehene Ereignisse besser bewältigen.

1 Monat vor dem Umzug: Sortieren, Logistik- und Verwaltungsorganisation

Einen Monat vor dem Umzug beschleunigt sich alles! Sie werden kaum Zeit zum Nachdenken haben. Daher ist es wichtig, vorab alles zu organisieren!

Ihre erste Aufgabe wird es sein, Ihre Besitztümer zu sortieren, um zu entscheiden, was Sie aufbewahren und alles für den Umzug verpacken. Denken Sie daran, dass, je effizienter und genauer Sie in diesem Schritt sind, desto mehr Schwierigkeiten werden Sie beim Umzug vermeiden! Was soll man mit dem machen, was man nicht behält? Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten: Spenden Sie es an Vereine oder Verwandte, verkaufen Sie es oder werfen Sie es weg.

Gleichzeitig ist es an der Zeit, über die praktische Organisation des Umzugs nachzudenken. Werden Sie ein Fahrzeug mieten? Beauftragen Sie eine Umzugsfirma? Oder möchten Sie diese Aufgaben selbst übernehmen? Benötigen Sie eine Zwischenlagerlösung? Wie werden Sie die sperrigsten Gegenstände wie Ihre Waschmaschine, Ihren Gefrierschrank, etc. transportieren? Wäre es sinnvoll, einen Parkplatz zu reservieren, um den Umzug zu erleichtern?

Vergessen Sie nicht, wenn nötig, sich von der Arbeit mit Ihrem Arbeitgeber freizunehmen, um für den Umzugstag zur Verfügung zu stehen und sich auszuruhen. Bieten Sie eine Kinderbetreuungslösung für Kinder und Haustiere an! Sie können Ihren Arbeitgeber bereits über Ihren bevorstehenden Wohnsitzwechsel sowie auch Ihre Bank informieren.

3 Wochen vor dem Umzug: Ummeldung/Kündigung von Abonnements

3 Wochen vor Ihrem Umzug ist es an der Zeit, alle Abonnements und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrem aktuellen Zuhause zu überprüfen: Telekommunikation, Energie, Zeitschriftenabonnements, etc.

Einige Abonnements müssen gekündigt werden und andere können einfach an Ihre neue Adresse übertragen werden. Das Verfahren kann je nach Fall mehr oder weniger langwierig sein. Erkundigen Sie sich frühzeitig!

Wenn Sie bereits einen Vertrag über die Lieferung von Gas und/oder Strom haben, kann es an der Zeit sein, zu prüfen, ob es günstigere Angebote auf dem Markt gibt! Informieren Sie auch Ihren Versicherer und kündigen Sie die Verträge über Ihr aktuelles Zuhause.

1 Woche vor dem Umzug: Was Sie jetzt tun sollten

Das ist die Zielgerade! Im Idealfall werden fast alle Ihre Besitztümer in Kartons gelagert, sodass die bereit sind, an Ihre neue Adresse transportiert zu werden. Wenn nicht, ist es an der Zeit, das Packen der Umzugskartons anzugehen.

1 Tag vor dem Umzug: Letzte Vorbereitungen

Überprüfen Sie, ob in Ihrem neuen Zuhause alles richtig funktioniert: Strom, Heizung, Internet, Telefon etc.

Ziehen Sie den Netzstecker, tauen Sie den Tiefkühlschrank ab und reinigen Sie Ihren Kühl- und Gefrierschrank. Legen Sie alle praktischen Hilfsmittel und Utensilien parat, die zum Umziehen nützlich sind (Besen, Klebepapier, Schere….). Planen Sie auch, alle Helfer des Umzugs mit Essen und Trinken zu versorgen! Auf dieser Seite finden Sie weitere Tipps, was Sie kurz vor Ihrem Umzug noch alles vorbereiten sollten.

Der Tag des Umzugs: Daran sollten Sie denken

Wenn Sie ohne die Hilfe eines spezialisierten Unternehmens umziehen, informieren Sie zunächst die Personen, die Ihnen helfen, wann es losgeht. Definieren Sie die Aufgaben klar und planen Sie ein paar Pausen im Laufe des Tages ein.

Wenn Sie eine Umzugsfirma beauftragt haben, besteht Ihre Rolle hauptsächlich darin, Dinge auszupacken und aufzuräumen.

Vergessen Sie nicht, sich um die letzten kleinen Details an Ihrer alten Adresse zu kümmern: Schalten Sie die Heizung aus, entfernen Sie die Namensschilder auf dem Briefkasten, etc.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Kommentar hinterlassen zu "Organisieren Sie Ihren Umzug: Daran müssen Sie denken"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*