Mariendistel – Wirkung von Mariendistelöl auf unseren Körper

Mariendistel Wirkung - Vorteile von Kapseln und Tabletten sowie Mariendistelöl auf die menschliche GesundheitAus der Mariendistel wird das wertvolle Mariendistelöl gewonnen, das für seine gesundheitsfördernde Wirkung bekannt ist. (Foto: pixabay.com)

Die Mariendistel ist die gleiche Distel, die wie ein Unkraut in jedem Garten wächst. Aber wir reißen diese Pflanze meist achtlos aus dem Boden, ohne zu wissen, wie nützlich sie ist. Distelöl wird in der Kosmetik aktiv eingesetzt, um die Schönheit von Haar und Haut wiederherzustellen, und beim Kochen, um den Gerichten einen würzigen Geschmack zu verleihen.

In der Mitte des letzten Jahrhunderts haben Wissenschaftler entdeckt, dass die Pflanze reich an vielen Vitaminen und Spurenelementen ist. Nicht umsonst werden viele Präparate zur Behandlung von Leber und Galle mit Mariendistelextrakt hergestellt.

Heute sprechen wir über die Wirkung der Mariendistel – was für ein Naturprodukt es ist, wie es die Gesundheit und das Aussehen beeinflusst und wie man Mariendistelöl so einnimmt, dass es nützlich und sicher ist.

Mariendistel Wirkung: So profitiert unsere Gesundheit

Mariendistelöl wird aus seinen Früchten und Blüten kaltgepresst. Dies geschieht so, dass die Zusammensetzung beim Erhitzen ihre heilenden Eigenschaften nicht verliert. Aus dem gleichen Grund sollte das Öl nicht bei Raumtemperatur gelagert werden – am besten an einem kühlen Ort. Achten Sie beim Kauf von Öl auf seine Haltbarkeit. Ist es abgelaufen, kann das Produkt einfach nutzlos sein und eine allergische Reaktion hervorrufen. Es ist besser, kleine Mengen zu kaufen, denn nach dem Öffnen der Flasche wird die Haltbarkeit des Produkts drastisch reduziert. Mehr Kauftipps zur Mariendistel finden Sie auf dieser Website. Dort erfahren Sie außerdem, wie Sie dieses Naturheilprodukt richtig anwenden.

Wie wirkt sich die Mariendistel auf unseren Körper aus?

  1. Für die Verdauung: Das Öl hat eine entzündungshemmende und heilende Wirkung. Das Öl ist zudem nicht aggressiv, auch nicht in Bezug auf die empfindliche Magenschleimhaut. Wenn Sie morgens auf nüchternen Magen eine kleine Menge Öl einnehmen, werden Sie feststellen, dass Sie nach einer Weile nicht mehr durch Bauchschmerzen, Koliken, Schwellungen und Blähungen gestört werden. Dieses Naturheilmittel ist wirksam bei Gastritis, Geschwüren und Verstopfung.
  2. Bei Hautkrankheiten: Das Öl hat eine stark heilende, beruhigende und antiseptische Wirkung. Das Mittel ist wirksam gegen Vitiligo, Psoriasis, Furunkulose, allergischen Ausschlag, verschiedene Wunden und Eiterungen. Eine große Menge an Vitamin E heilt nicht nur die Schäden, sondern fördert auch die aktive Regeneration der Epidermis.
  3. Für das Herz-Kreislauf-System: Distelöl enthält eine große Menge an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die sich positiv auf die Arbeit von Herz und Blutgefäßen auswirken. Wenn Sie eine Ölkur machen, können Sie Bluthochdruck loswerden und den Blutdruck stabilisieren, den Cholesterinspiegel senken, die Wände der Blutgefäße werden elastischer. Die regelmäßige Einnahme von Mariendistelöl reduziert das Risiko von Atherosklerose, Herzinfarkt und Plaquebildung. Die Blutgerinnung verbessert sich ebenfalls.
  4. Bei Immunschwäche: Distelöl gilt als wahres Elixier der Gesundheit, und das aus gutem Grund. Seine reiche Vitamin- und Mineralzusammensetzung ermöglicht es ihm, verschiedenen Erkältungen zu widerstehen. Wenn Sie vor dem Winter etwa drei Wochen lang Mariendistelöl auf nüchternen Magen einnehmen, dann sind Sie weniger anfällig für Krankheiten.
  5. Für die Leber: Auf der Grundlage dieser Pflanze wurden viele “Schutzmittel” hergestellt, die die Leber während Krankheiten unterstützen und wiederherstellen. Mariendistelöl beschleunigt die Regeneration von Hepatitis, Mononukleose, Zirrhose und anderen Krankheiten, die von einer Funktionsstörung dieses Organs begleitet werden. Mariendistel stimuliert die Produktion gesunder Zellen, die beschädigtes Lebergewebe ersetzen. In der Antike wurde die Mariendistel als Gegenmittel im Kampf gegen Schlangenbisse, Spinnen usw. verwendet. Heute hilft das Öl, die Leber nach längerer Exposition gegenüber Alkohol, Drogen, Strahlung usw. zu reinigen. Mariendistelöl ist eine Voraussetzung für die Wiederherstellung und Reinigung des Körpers nach der Chemotherapie.

Fazit zur Wirkung von Mariendistel auf unseren Körper

Wenn Sie das Öl ständig einnehmen, können Sie das Risiko der Entwicklung eines Tumors reduzieren. In der Regel wird das Öl zur Behandlung von Herz, Leber und Magen einmal täglich in einem Löffel, vorzugsweise auf nüchternen Magen, eingenommen. Die Kur dauert etwa einen Monat, danach ist es notwendig, eine Pause von 2-3 Monaten einzulegen. Für die topische Behandlung (gegen Wunden und Hautkrankheiten) sollte das Öl in einem Wasserbad erwärmt werden, so dass es sauber und steril ist. Wenn es vorrangig darum geht, die Immunität zu stärken, können Sie das einfach Öl denLebensmittel zu geben. Außerdem ist es sehr lecker.

Mariendistelöl für unsere Schönheit

Unabhängig davon möchten wir auf die kosmetischen Vorteile von Mariendistelöl eingehen. Das Öl selbst ist sehr reichhaltig, ergiebig und es hat eine leichte Textur. Das Öl wird gut aufgenommen, verstopft nicht die Poren und bleibt nicht mit einer Fettschicht auf der Oberfläche zurück.

Einsatz von Mariendislöl in der Kosmetik:

  • Gegen Haarausfall: Mariendistelöl erwärmt die Haut perfekt und ermöglicht es Ihnen, Masken gegen Haarausfall zu erstellen. Einfach das Öl auf die Kopfhaut und die Haarwurzeln auftragen, eine Stunde einwirken lassen und dann mit viel Shampoo waschen. Das Öl erwärmt die Kopfhaut, fördert die Durchblutung und verbessert die Ernährung der Haarfollikel mit Sauerstoff. Innerhalb einer Woche nach dem ersten Eingriff wird der Haarausfall deutlich geringer und bei regelmäßiger Anwendung der Maske werden die Haare dicker. Es soll außerdem gegen Kopfhautjucken helfen.
  • Für Hände und Lippen: Da das Öl gut befeuchtet, kann es zur Behandlung von rissigem Mund verwendet werden. Das Öl macht die Haut außergewöhnlich weich und seidig. Und wenn Sie eine Ölmassage machen, werden Sie Freude und Entspannung im Hintergrund eines subtilen sauren Aromas erleben.
  • Gegen Cellulite: Es dringt in die tiefen Schichten der Epidermis ein, erhöht die Durchblutung, reduziert die Lipidbildung. Dies wird Ihnen helfen, die Cellulite schnell und effizient loszuwerden. Es ist effektiver, eine Massage durchzuführen, nachdem das Öl der Mariendistel auf die Haut aufgetragen wurde. Nach 8-10 Behandlungen gleicht sich die Haut der Oberschenkel und des Gesäßes aus.
  • Haarmasken: Im Allgemeinen spiegelt der Zustand des Haares die Maske mit jedem kosmetischen Öl perfekt wider. Der besondere Vorteil von trockenem und geschädigtem Haar: Es gibt Milchdistelöl. Dieses Öl sollte in einem Wasserbad erwärmt und auf der ganzen Länge sanft auf das Haar aufgetragen werden. Diese Maske wurde entwickelt, um das Haar nach einer aggressiven Bräune oder Lockenbildung, nach dem Trocknen  und nach einem Urlaub mit salzigem Meerwasser zu regenerieren. Distelöl macht die Haare sehr weich und glatt.
  • Hautmasken: Das Öl der Mariendistel enthält viel Vitamin E, das die Haut nährt und regeneriert. Basierend auf Mariendistelöl können Sie die Alterung der Haut optisch verlangsamen. Das Öl nährt und stellt den Wasserhaushalt der Epidermis perfekt wieder her. Die bakteriziden Eigenschaften des Öls können die Entwicklung von Entzündungen und Akne auf der Haut unterdrücken. Bei richtiger Anwendung kann Distelöl ein echtes universelles Hilfsmittel für jede Frau sein.

Fazit zur topischen Anwendung von Mariendistelöl

Mariendistelöl war das Ass in den Ärmeln der Hofdamen im russischen Reich. Schon damals wurde das Öl mit großen Pressen gewonnen und in kleinen Flaschen zu fairen Preisen verkauft. Mit Hilfe dieser nützlichen Kosmetik konnten wohlhabende Frauen ihre Schönheit und Jugend viele Jahre lang bewahren. Glücklicherweise kann sich fast jede Frau dieses Öl leisten. Nutzen wir also diese wertvolle Komposition, die uns die Natur gegeben hat!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentar hinterlassen zu "Mariendistel – Wirkung von Mariendistelöl auf unseren Körper"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*