Selbst umziehen oder Umzugsunternehmen beauftragen?

Umzugsfirma oder selbst umziehen

Damit der Umzug zum Erfolg wird, müssen Sie eine Reihe wichtiger Punkte berücksichtigen. Eine gute Vorbereitung ist unerlässlich. Auf diese Weise vermeiden Sie böse Überraschungen am Ende. Diesen Ratgeber haben wir erstellt, um Ihnen alle notwendigen Informationen für einen erfolgreichen Umzug zur Verfügung zu stellen. Wie Sie sich effizient und stressfrei auf den bevorstehenden Umzug vorbereiten können, erfahren Sie in den nachfolgenden Zeilen.

Mit einem Umzug ist viel Arbeit verbunden

Es ist nichts falsch daran umzuziehen, aber ein Umzug beinhaltet oft mehr, als man im Voraus abschätzen kann. Außerdem ist nicht jeder in der Lage, aus eigener Kraft umzuziehen, z.B. aufgrund einer körperlichen Behinderung, des Alters oder einfach nur, weil man keine Zeit dafür hat. Es ist wichtig zu wissen, was man beachten muss, wenn man umziehen will. Wie sieht eine gute Umzugsplanung aus? Wie bekommt man günstige Umzugskartons? Wo finden Sie temporären Stauraum für Ihren Hausrat? Wie viel kostet es, umzuziehen? Antworten auf diese Fragen finden Sie in diesem Artikel.

Tipps zum Umzug

Nachfolgend finden Sie einige Tipps, die bei jedem Umzug beachtet werden sollten:

  • Rechtzeitig mit dem Packen beginnen: Beginnen Sie mit dem Packen, sobald Sie Umzugskartons oder Lagerplatz haben. Packen Sie jeden Tag ein paar Kartons ein.
  • Verwenden Sie für jeden Raum separate Kartons: Dies ist nützlich, wenn Sie wieder mit dem Auspacken beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie häufig verwendete Artikel schnell finden können, indem Sie die Kartons beschriften.
  • Sperrige Gegenstände vorher ausmessen: Messen Sie nach, was durch die Tür passen kann und was nicht. Messen Sie große Dinge wie eine Couch im Vorfeld aus. Gegebenenfalls ist es nötig, sperrige Gegenstände auseinander zu bauen. Es ist sehr frustrierend, wenn man erst am Umzugstag herausfindet.

Ordnung bei der Vorbereitung

Würde es Ihnen in den Sinn kommen, Ihren vollen Mülleimer oder Ihre leeren Bierdosen mit in Ihr neues Zuhause zu nehmen? Natürlich nicht. Bevor Sie also umziehen, denken Sie darüber nach, ob Sie sich nicht von alten Dingen trennen möchten. Beispielsweise werden Sie Kleidungsstücke, die Sie seit 2 Jahren nicht an hatten, wahrscheinlich nie wieder anziehen.

Überlegen Sie sich, was Sie wirklich verwenden und mit dem Rest tun Sie, was Sie wollen: Müll, Flohmarkt, an Ihre Freunde verschenken oder bei ebay inserieren. Und wir empfehlen Ihnen wirklich, dies einige Wochen vor dem Umzug zu tun: ein Gegenstand nach dem anderen. An dem großen Tag werden Sie darüber sehr dankbar sein.

Packen mit Köpfchen

Umzugskartons intelligent und in der richtigen Reihenfolge zu packen ist eine Kunst! Trennen Sie die Artikel, die in letzter Minute verpackt werden müssen, vom Rest. Und der “Rest” kann bereits in den Wochen (oder Tagen) vor dem Umzug in Kartons gelegt werden. Machen Sie es sich leicht und weisen Sie jedem Artikel, den Sie in eine Box legen, einen Farbcode zu, damit Sie ihn leicht finden können. Notieren Sie sich kurz, was sich in jeder Box befindet.

Möchten Sie selbst umziehen oder eine Umzugsfirma beauftragen?

Jährlich ziehen viele Deutsche fast auf die gleiche Weise um: einen Lieferwagen für den Transport mieten, Freunde, Bekannte und Familie bitten, zu helfen und zehnmal Treppe auf und ab laufen und schwere Umzugskarton schleppen. Die Frage ist, was sinnvoller ist: sich selbst bewegen oder den Umzug auslagern? Outsourcing kann Ihnen viel Zeit und Mühe ersparen. Sie können jedoch Geld sparen, indem Sie den Umzug selbst vornehmen. Es ist ratsam, die Vor- und Nachteile und die Kosten beider Optionen zu vergleichen. So können Sie eine durchdachte Entscheidung treffen.

Umzugskosten

Möchten Sie den Umzug auslagern? Dann sollten Sie sich die Kosten von Umzugsunternehmen berechnen. Nachfolgend finden Sie eine grobe Kalkulation:

Umfang Anzahl der Umzugshelfer Haus-Service Totale kosten
Kleiner Haushalt 1 – Transport € 400.- – € 800.-
Mittlerer Haushalt 2 – Transport
– Zusammenpacken
€ 800.- – € 1.200,-
Großer Haushalt 4 – Transport
– Zusammenpacken
– Auspacken/Aufbauen
€ 1.200.- – € 2.500.-

Die Vorteile des Outsourcings

Im Prinzip ist es nicht schwierig, selbst den Transport und das Schleppen von Umzugskartons zu übernehmen, solange man bereit ist, hart zu arbeiten. Wenn Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen, wird alles für Sie erledigt. Sie können Arbeiten übernehmen, wie Dinge ein- und auszupacken, die Ware zu transportieren und eventuell zwischenzulagern. Ein professioneller Umzugsunternehmer verfügt über langjährige Erfahrung, die es ihm ermöglicht, sehr schnell und effizient zu arbeiten. Das bedeutet, dass Sie während des Umzugs fast keinen Stress haben. Außerdem können Sie Ihre Sachen versichern lassen (das ist nicht möglich, wenn Sie selbst umziehen). Ihr Hab und Gut wird vom Umzugsunternehmen sicher und intakt transportiert.

Arten von Umzügen

Bei jeder Art von Umzug sind unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen.

Es gibt einfach drei Arten von Umzügen:

  • Privatumzug
  • Internationale Umzüge
  • Betriebsumzug

So beinhaltet beispielsweise ein internationaler Umzug viel mehr Arbeit und Organisation als ein privater Umzug. Es ist wichtig, dass ein internationaler Umzug von einem professionellen Umzugsunternehmen durchgeführt wird. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre Sachen sicher und gesund ankommen. Neben den privaten und internationalen Umzügen gibt es auch den Betriebsumzug. Um einen Geschäftsumzug so reibungslos wie möglich zu gestalten, ist es wichtig, einen Projektkoordinator zu haben.

Fazit

Erkundigen Sie sich vor Ihrem Umzug über die Möglichkeiten eines Umzugsunternehmens und eines Do-it-yourself-Umzugs. Vergleichen Sie die Kosten und treffen Sie dann eine wohlüberlegte Entscheidung. Egel, wofür Sie sich entscheiden. Das Wichtigste ist immer eine gute Vorbereitung. Wenn Sie dabei akribisch vorgehen, alle Umzugskartons gewissenhaft befüllen, zerbrechliche Gegenstände gut verpacken, Kartons gut beschriften und an sämtliche Vorbereitungen denken, haben Sie eine gute Basis für einen erfolgreichen Umzug gesetzt.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Kommentar hinterlassen zu "Selbst umziehen oder Umzugsunternehmen beauftragen?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*