Bon-Kredit – Sofortkredit trotz negativer Schufa?

Bon-Kredit ohne Schufa

Was ist ein Bon-Kredit?

Bon-Kredit ist ein Kreditvermittler zwischen Banken und Kreditsuchenden ohne Prüfung der SCHUFA oder mit geringer Bonität. Mit über 40 Jahren Erfahrung in diesem Bereich und der Position eines zuverlässigen Partners genießt der Bon-Kredit das Vertrauen der Banken. Dank ihm wird nicht nur der Bankkredit, sondern auch ein Kredit in einem privaten Finanzinstitut für fast jeden zugänglich. Die Erfahrung zeigt, dass die meisten westlichen Banken durch Bon-Kredit bereit sind, Kredite an Menschen zu vergeben, denen von deutschen Banken Kredite verweigert wurden!

Was kostet ein Bon-Kredit?

Der Kreditantrag selbst ist kostenlos. Die Vermittlungsgebühr wird erst nach Annahme des Antrags und Auszahlung des Geldes berechnet! Dieser Betrag wird zu den monatlichen Kreditraten addiert! Weitere Informationen zu den Konditionen von Bon-Krediten finden Sie auf bon-kredit.de.

Wie hoch ist der Zinssatz des Darlehens?

Der Zinssatz für das Bon-Kredit-Darlehen hängt von vielen Faktoren ab. Dabei werden unter Anderem die Höhe, die Laufzeit und die Bonität berücksichtigt. Der Zinssatz des Darlehens hängt auch von der Bank ab, die es zur Verfügung gestellt hat.

Wie viel werden diese Kredite gewährt?

Durch den Bon-Kredit stehen Bankkredite und Privatkredite von 100 bis 300.000 Euro zur Verfügung. Die Höhe des Kredits hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. Kreditwürdigkeit, Zweck, Sicherheit usw. Auch von der Frage, ob es sich nur um einen schnellen Barkredit oder um einen größeren Betrag mit längerer Laufzeit handelt. Ob als Hypothek oder gegen die Bürgschaft einer anderen Person. Jeder Antrag und jeder Betrag wird separat behandelt!

Wie sind die Rückzahlungsbedingungen?

Die Kreditbedingungen variieren und sind je nach Angebot flexibel. Die Rückzahlungsfrist kann zwischen 6 und 120 Monaten betragen!

Für welche Zwecke kann das geliehene Geld verwendet werden?

Niemand muss verraten, was und wie er es nutzen will. Das Darlehen kann für jeden Zweck verwendet werden.

Wer hat die Möglichkeit, einen Bon-Kredit aufzunehmen?

Das Darlehen kann sowohl an Freiberufler als auch an Selbständige vergeben werden. Auch Rentner, Beamte und Angestellte. Für Rentner gelten keine Altersgrenzen.

Wie lange dauert es, bis eine Kreditentscheidung vorliegt?

Eine Online-Bewerbung wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden (vom Zeitpunkt der Bewerbung bis zur Entscheidung) bearbeitet. Am zweiten Tag nach Antragstellung erhalten Sie ein kostenloses Darlehensangebot.

Was geschieht, wenn ich mit dem Kreditangebot einverstanden bin?

Der Antrag mit der eingegangenen Ausschreibung ist zu unterzeichnen und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen (bspw. Gehaltsnachweise, usw.) zurückzusenden.

Bon-Kredit trotz negativer Schufa erhalten

Besonderheiten eines Sofortkredits ohne SCHUFA

Allgemein bekannt ist ja inzwischen, dass Schweizer und österreichische Banken sind nicht so sorgfältig sind wie deutsche Banken. Sie sind auch nicht an der deutschen SCHUFA interessiert! Sie gehen auf jeden Kunden und jede Kreditanfrage individuell ein. Manchmal ist es genug, ein festes Einkommen oder eine andere Sicherheit zu haben, um ein Sofortkredit zu bekommen.

Wer hat die Möglichkeit, einen Sofortkredit ohne SCHUFA zu bekommen?

Praktisch jeder, der etwas zur Absicherung der Rückzahlung eines Darlehens anbieten kann! Jeder Kreditnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein und seit mindestens sechs Monaten ein festes Einkommen haben. Selbständige und Freiberufler sollten eine positive Bilanz vorlegen können. Die Chancen für Arbeitslose, einen Bankkredit zu bekommen, gehen gegen Null! Die Kreditwürdigkeit dieser Menschen ist so gering, dass die deutschen Banken, die das Risiko in der Rückzahlung der Schulden sehen, ihre Schlussfolgerungen in einer Ablehnung zum Ausdruck bringen. Die Schweizer und österreichischen Banken und ihre kooperierenden Parabanken bekämpfen wirksam die Ausgrenzung dieser Gesellschaftsgruppe. Ihre Priorität ist es, dieser Gruppe von Verbrauchern schnelle und günstige Kredite anzubieten, die auch online verfügbar sind. Arbeitslose und Menschen mit geringer Bonität haben daher bessere Chancen, über das Internet und ohne SCHUFA-Bericht Kredite zu bekommen!

Welche Kredithöhe wird ohne Überprüfung des SCHUFA-Registers vergeben?

Derzeit ist diese Art von Kredit in Höhe von 3.000 bis 5.000 Euro erhältlich! Ist ein Kredit ohne SCHUFA teurer als der von deutschen Banken?
Ihre Zinssätze können leicht über denen liegen, die deutsche Banken für Barkredite anbieten. Dies ist auf das höhere Risiko der Banken zurückzuführen.

Fazit

Ein Bon-Kredit kann für diejenigen eine gute Alternative darstellen, die aufgrund eines geringen Einkommens oder wegen negativen Schufa-Einträgen bereits eine Kreditablehnung erhalten haben. Bevor man sich jedoch für einen Bon-Kredit entscheidet sollte man sehr gewissenhaft prüfen, ob man innerhalb eines zu vereinbarenden Zeitraums seine Kreditschuld begleichen kann. Ist dies nämlich nicht der Fall, kann es schnell ungemütlich werden. Daher sollte die Kreditaufnahme vorher gut überlegt sein.

Quellen und weiterführende Links

https://www.n-tv.de/ratgeber/Kredit-trotz-Schufa-Eintrags-article14939051.html

[Gesamt:13    Durchschnitt: 4.7/5]

Kommentar hinterlassen zu "Bon-Kredit – Sofortkredit trotz negativer Schufa?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*